„Esso Weltpokal der Steher“: Lokalmatador Florian Fernow will dritten Sieg in Folge

 

Berlin, 30. Oktober 2013. Wenn Ende Januar 2014 der Startschuss zum 103. Berliner Sechstagerennen (23.-28. Januar 2014) fällt, darf ein Lokalmatador nicht fehlen: Florian Fernow. Der dreifache Deutsche Meister der Steher gab am Dienstag seine Startzusage und wird an der Rolle seines Stammschrittmachers Peter Bäuerlein beim „Esso Weltpokal der Steher“ in die Pedale treten. (Foto: Mareike Engelbrecht)

„Das Berliner Sechstagerennen ist für jeden Bahnradsportler ein absolutes Highlight. Für mich als Berliner ist der Start ein Traum, denn nur im Velodrom gibt es dieses fantastische Publikum“, freut sich der amtierende Vize-Europameister von den Zehlendorfer Eichhörnchen. „Die Rennen und Meisterschaften der letzten Wochen waren sehr spannend und ich bin mir sicher, dass wir diese Spannung auch mit nach Berlin nehmen werden.“
Noch keine Kartern? Hier geht es zu den Ticket-Beste...

Weiterlesen: Fernow Start 2014


 

Kenny De Ketele und Gijs Van Hoecke gewinnen Sixdays-Saisonauftakt in Amsterdam

 

Berlin, 27. Oktober 2013. Die Sixdays-Saison hat endlich Fahrt aufgenommen und mit schnellen Pedaltritten fahren die Topstars mitAmsterdam Kurs auf das Berliner Sechstagrennen (23.-28. Januar 2014). Am vergangenen Wochenende sahen die Radsport-Fans einen spannenden Auftakt der Sixdays 2013/2014 in Holland.

HIER Tickets für Berlin sichern!

Dort gewann Kenny de Ketele, bei den letzten Berliner Sixdays Zweiter, und sein belgischer Landsmann Gijs van Hoecke das Sechstagerennen in Amsterdam. Der deutsche Bahnradsportler Leif Lampater und sein niederländischer Partner Raymond Kreder wurden Zweite. Beide Teams konnten eine Runde Vorsprung auf den Rest des Feldes herausfahren und machten den Gesamtsieg unter sich aus. Dritte wurden die Niederländer Jens Mouris und Wim Stroetinga mit einer Runde Rückstand.


Die weiteren deutschen Starter Marcel Kalz und Robert Bartko fuhren mit ihren Partnern Pim Ligthart beziehungsweise Barry Markus auf die Plätze vier und sieben. (Quelle: www.rad-net.de)


 

Frauenpower im Velodrom: „Keine Bange – Axel Lange Generali Ladies Cup“ geht in die dritte Runde!


Berlin, 25. Oktober 2013. Wenn am 23. Januar 2014 der Startschuss zum 103. Berliner Sechstagerennen fällt, werden nicht alleine die Männer das Geschehen auf dem Holzoval im Velodrom bestimmen. Denn auch bei der kommenden Ausgabe des traditionsreichen Sportevents kommen auch die Frauen zum Zuge. Möglich macht den Auftritt der hübschen Rennfahrerinnen wie schon zu Jahresbeginn die Generali Versicherungen Axel Lange, die als treuer Partner und Sponsor das Berliner Sechstagerennen seit Jahren begleiten.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Hilfe von Axel Lange die Frauen wieder an den Start schicken können. Der Auftritt unserer Ladies im Berliner Velodrom ist ein absolutes Highlight“, weiß Sixdays-Organisator Reiner Schnorfeil. „Die deutschen Frauen fahren seit Jahren in der Weltspitze und liefern spannenden Rennen ab. Dabei stehen sie ihren männlichen Kollegen in nichts na...

Weiterlesen: Ladies Cup 2014

Service

Aktuelle Rangliste