Vizeweltmeister David Muntaner und Albert Torres geben Startzusage

 

Berlin, 27. November 2013. Nach den Weltmeistern im Zweiermannschaftsfahren, Morgan Kneisky und Vivien Brisse, haben jetzt auch die Vizeweltmeister David Muntaner und Albert Torres ihren Start für die 103. Auflage des Berliner Sechstagerennens (23.-28. Januar 2014) zugesagt. Die Spanier sorgen damit für ein weiteres Highlight im Feld der Sechstage-Fahrer. Noch keine Tickets? Hier geht es zu den Angeboten


„Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist neben den aktuellen Weltmeistern, mit David Muntaner und Albert Torres nun auch die Vizeweltmeister verpflichten zu können“, so der Sportliche Leiter Dieter Stein. "Das verspricht spannende Duelle im Velodrom. Die Spanier waren zuletzt auch Vizeeuropameister...

Weiterlesen: Vizeweltmeister Muntaner Torres starten 2014


Youngster Pirius/Wotschke empfehlen sich für Sixdays-Start in Berlin 2014 


Berliner KED-Stevens-Fahrer beherrschen UIV-Cup in Gent

 

Berlin, 26. November 2013. Der UIV-Cup beim 73. Genter Sechstagerennen war mit zwölf Teams aus neun Nationen international ganz hervorragend besetzt. Darunter befanden sich mit den Niederländern Didier Caspers/Melvin van Zijl die letztjährigen Gesamtsieger des UIV-Cups sowie mit den Belgiern Jonas Rickaert/Otto Vergaerde zwei junge Talente, die den Wettbewerb beim letzten Berliner Sechstagerennen gewonnen hatten. Die Konkurrenz war also groß und so war dieser Sieg der Berliner KED-Stevens Fahrer nicht unbedingt von vornherein zu erwarten. Aber bereits in den ersten zwei Austragungen – in Gent war der Nachwuchs an allen sechs Abenden im Einsatz – zeigten sich die Berliner als Zweite hinter den Belgiern Rickaert/Vergaerde in einer sehr guten Ausgangslage, wenngleich punktemäßig der Rückstand zu den Belgiern schon recht groß war. ...

Weiterlesen: Pirius Wotschke siegen in Gent


Die Weltmeister kommen: Vivien Brisse und Morgan Kneisky starten im Velodrom!


Franzosen zählen bei den 103. Berliner Sixdays zum Favoritenkreis im Kampf um einen Podiumsplatz


Berlin, 20. November 2013. Die Macher des traditionsreichen Berliner Sechstagerennens arbeiten seit Monaten auf Hochtouren, um auch bei der kommenden Ausgabe (23.-28. Januar 2014) dem anspruchsvollen Publikum im Velodrom eine Mischung aus Weltklassesport und Showprogramm zu präsentieren. Jetzt kommt ein weiterer sportlicher Knaller hinzu. Sixdays-Sportchef Dieter Stein ist es erneut gelungen, die amtierenden Weltmeister im Zweier-Mannschaftsfahren zu verpflichten: Morgan Kneisky und Vivien Brisse aus Frankreich starten im Radsporttempel an der Landsberger Allee.

 

Noch keine Tickets? Hier geht es zu den Angeboten

„Wir sind stolz mit Morgan Kneisky und Vivien Brisse in diesem Jahr wieder die aktuellen Weltmeister an den Start zu bringen“, freut sich Dieter Stein, der mit weiteren Topstars der Szene...

Weiterlesen: Brisse und Morgan Kneisky starten im Velodrom

Service

Aktuelle Rangliste