Leif Lampater und Marcel Kalz gewinnen 104. Berliner Sechstagerennen


Über 73.500 Zuschauer sahen die der Sixdays in der Hauptstadt +++ Veranstalter Reiner Schnorfeil zieht positive Bilanz


Berlin, 28. Januar 2015. Der Berliner Lokalmatador Marcel Kalz hat zusammen mit seinem Partner Leif Lampater die 104. Austragung des Berliner Sechstagerennens gewonnen. Am letzten Tag und im letztenSieger 104 Rennen konnten die Deutschen Madison-Meister ihre Spitzenposition verteidigen und verwiesen mit einer Runde Vorsprung ihre härtesten Widersacher, den spanischen Weltmeister David Muntaner und den belgischen Vorjahressieger Kenny De Ketele, auf Rang zwei. Dritte wurden die Dänen Alex Rasmussen und Marc Hester, ebenfalls mit einer Runde Rückstand.

„Sechs tolle Tage lang haben wir mit unseren treuen Zuschauern und erstklassigen Rennfahrern ein rauschendes Radsportfest gefeiert. Der Zuspruch des Publikums ist ein klares Bekenntnis zum Berliner Sechstagerennen und für uns ein großes Kompliment und...

Weiterlesen: Lampater und Kalz gewinnen 2015


 

Leif Lampater und Marcel Kalz verteidigen Gesamtführung

 

12.500 Zuschauer sehen spannende Rennen im Berliner Velodrom +++ Sixdays-Sportchef Dieter Stein erwartet heißes Finale am Dienstag

 

Berlin, 27. Januar 2015. Leif Lampater und der Berliner Marcel Kalz konnten am vorletzten Abend des 104. Berliner Sechstagerennens ihre Spitzenposition im Gesamtklassement verteidigen. Die beiden Meister imLampater Zweiermannschaftsfahren holten in der Großen Kia Jagd vor rund 12.500 Zuschauern eine Runde Vorsprung auf ihre Konkurrenten um den Gesamtsieg heraus und konnten diesen in der Kleinen Jagd auch verteidigen. Mit 259 Punkten und einer Runde Vorsprung führen Lampater/Kalz weiterhin vor David Muntaner/Kenny de Ketele (-1/220) und Alex Rasmussen/Marc Hester (-1/205).

„Das war wieder ein klasse Renntag vor vollem Haus. In der Kia-Jagd kam es zur Machtprobe. Die Weltmeister Muntaner und De Ketele fuhren sehr stark, aber Kalz und Lampater konnten die Oberhand behalten. Das wird no...

Weiterlesen: Lampater und Kalz verteidigen Gesamtfuehrung


 

Deutsche Meister Leif Lampater und Marcel Kalz wieder vorn


Mehr als 11.000 begeisterte Zuschauer besuchen den Familientag im Velodrom


Berlin, 25. Januar 2015. Die beiden Deutschen Madison-Meister Leif Lampater und der Berliner Marcel Kalz haben sich am Familientag des 104. Berliner Sechstagerennens die Gesamtführung zurückgeholt. In D4S 3648 2spannenden Rennen blieben sie mit den Führenden in einer Runde und sammelten so viele Punkte, dass sie sich  vor mehr als 11.000 Radsportfans im Berliner Velodrom wieder an die Spitze des Gesamtklassements schieben konnten. Mit 197 Punkten liegen Lampater/Kalz nun vor Muntaner/De Ketele (183). Die Dänen Alex Rasmussen und Marc Hester verbesserten sich mit nun 176 Punkten von Platz vier auf den dritten Rang.

„Unsere Rennfahrer haben wieder tolle Leistungen gezeigt. Das wird in den kommenden beiden Tagen noch ein Mal richtig spannend, denn es geht ab jetzt in die heiße Phase im Kampf um die Gesamtsiege“, zeigte sich Sixdays-Chef Reiner Schnorfeil zufrieden. „Das Berliner Sechstagerennen stand heute wieder ganz im Zeichen der Familie. Diese einzigartige Mischung aus Sport und Unterhaltung verbindet Generationen seit Jahren Generatione...

Weiterlesen: Lampater Kalz wieder vorn 20

Service

Banner